Bernd Wiesberger wollte zum Abschluss der Saison 2015 mit einer ordentlichen Leistung Abschied nehmen. Auf dem Earth Course des Jumeirah Golf Estates in Dubai versucht Österreichs Nummer eins an die Leistung vom Freitag anzuschließen. Mit drei Birdies auf den ersten elf Löchern hat es den Anschein, als ob der gewünschte Move möglich wäre. Durch ein zu fehlerhaftes Spiel auf den schwierigen Schlussbahnen verliert der Österreicher wieder an Boden. Mit dem Birdie auf der 18 zur 71 hält sich der Burgenländer in den Top 20. Rory McIlroy gewinnt nach der 66 bei -21 das World Tour Championship und damit auch das Race to Dubai.

Tags

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *