Gleich drei österreichische Beachvolleyball-Duos haben es beim Katar Open in Doha ins Achtelfinale geschafft. Clemens Doppler/Alexander Horst und Alexander Huber/Robin Seidl gewannen jeweils ihre Gruppen und zogen direkt ins Achtelfinale ein. Tobias Winter und Lorenz Petutschnig mussten den Umweg über die erste K.o.-Runde gehen, setzten sich dort aber gegen die Franzosen Krou/Rowlandson knapp mit 2:1 durch.

Im Achtelfinale treffen Doppler/Horst auf Bryl/Kujawiak (POL), Huber/Seidl spielen gegen Durant/Soderberg (AUS) und Winter/Petutschnig bekommen es mit den Polen Losiak/Kantor zu tun. Doppler/Horst und Huber/Seidl könnten im Viertelfinale aufeinander treffen, sollten beide ihre Spiele gewinnen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *