Der Lette Ernests Gulbis warf beim Erste Bank Open überraschend den US-amerikanischen Aufschlagriesen John Isner aus dem Turnier. Der Weltranglisten-117. setzte sich gegen die Nummer 13 der Welt mit 6:4, 4:6 und 6: 4 durch und steht damit im Viertelfinale. In jedem der drei Durchgänge sorgte ein einziges Break für den Unterschied.

Im Viertelfinale bekommt es Gulbis mit dem Sieger aus dem Match zwischen Ivo Karlovic aus Kroatien und dem Ukrainer Sergiy Stakhovsky zu tun.

Tags

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *