Hauchdünn schrammte Julia Hauser beim ITU Triathlon World Cup in Kapstadt an ihrer angepeilten Top 10 Platzierung vorbei. Dennoch ist die junge Wienerin mit ihrem Formaufbau und dem ersten Rennen des Jahres zufrieden. Den Sieg holte sich die Britin Lucy Hall vor ihrer Teamkollegin Jess Learmonth und der Japanerin Ai Ueda.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *