Österreichs Herren haben sich vor dem letzten Spiel der Gruppenphase der B-EM in Prag die Führung in Gruppe B gesichert. Gegen Veranstalter Tschechien fuhr die ÖHV-Auswahl den zweiten Sieg im zweiten Spiel ein, blieb erneut ohne Gegentreffer und feierte einen 2:0-Erfolg. Zuvor war schon die Schweiz mit 4:0 besiegt worden.

Die Tore fielen allerdings erst spät in der Partie. Dann machte Österreich aber mit einem Doppelschlag in der 51. und 52. Minute sofort alles klar. Arminen-Verteidiger Sebastian Eitenberger legte mit dem 1:0 vor. Kurz danach traf Neo-Kapitän und Hamburg-Legionär Xaver Hasun schon zum 2:0-Endstand und sicherte damit drei weitere ÖHV-Punkte.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *