In genau 100 Tagen geht im legendären Maracana-Stadion die Eröffnungsfeier der Olympischen Spielen 2016 in Rio in Szene. 35 Quotenplätze wurden bislang für Österreich erreicht. In einer ersten Tranche hat der ÖOC-Vorstand Ende März 17 Aktive für Rio offiziell nominiert. Ende Juni erfolgt eine zweite Nominierungswelle, das endgültige Olympic Team Austria wird am 15. Juli präsentiert. „Die Vorbereitungen laufen nach Plan. Wir rechnen mit rund 80 Aktiven und 65 Betreuern“, meint ÖOC-Präsident Karl Stoss. Zum Vergleich: In London 2012 waren es 70 Aktive bzw. 60 Offizielle.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *