Die österreichweit veranstalteten ÖSV-KinderSchneeTage begeisterten in den vergangenen drei Jahren zehntausende Kinder für Aktivitäten im Schnee. Beim diesjährigen Abschlussevent im Salzburger Annaberg hatten die 1500 teilnehmenden Kinder nicht nur an der Action im Schnee, sondern auch an den ÖSV-Stars ihre helle Freude. Rekord-Weltcupsieger Marcel Hirscher, Cornelia Hütter, Claudia Riegler, Chiara Hölzl und viele andere ÖSV-Stars waren beim KinderSchneeTag live dabei.

Das Saisonfinale der ÖSV-KinderSchneeTage in Annaberg (Salzburg) wurde zum größten Kinderschneefest Österreichs. Circa 1500 Kinder waren am 1. April beim Showdown an der Donnerkogelbahn dabei. Am Vormittag waren über 1000 Kinder aus Volksschulen der Stadt Salzburg zu Gast, am Nachmittag gab es für alle anderen Kinder und ihre Eltern ebenfalls ein actiongeladenes Programm. Dabei erlebten die Kinder unvergessliche Stunden mit zahlreichen ehemaligen und aktiven ÖSV-Stars. Publikumsliebling war natürlich der fünffache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher, der in seinem Heimatort nicht fehlen durfte. Aber auch die Autogramme von Speed-Ass Cornelia Hütter, Skisprung-Juniorenweltmeisterin Chiara Hölzl, Snowboard-Weltmeisterin Claudia Riegler und den früheren ÖSV-Assen Michael Walchhofer, Manfred Pranger, Fritz Strobl und Matthias Lanzinger waren heiß begehrt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *