Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel stehen beim Beachvolleyball-Open im russischen Sotschi im Hauptfeld. Das ÖVV-Duo setzte sich nach einem Freilos in Runde eins im Qualifikations-Finale gegen das französische Team Chamereau/Lusson klar mit 2:0 durch. In der ersten Runde eliminierten die Französinnen die Österreicherinnen Valerie Teufl und Bianca Zass.

Bei den Herren scheiterten Ermacora/Winter und Wutzl/Frühbauer in der ersten Quali-Runde. Doppler/Horst und Huber/Seidl stehen fix im Hauptbewerb, der morgen beginnt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *