Dressur-Star Victoria Max-Theurer startet beim internationalen Oster-Turnier im oberösterreichischen Stadl-Paura in ihre vierte Olympia-Saison in Folge. Von 22. bis 28. März stellen sowohl Nachwuchstalente, als auch große Stars in Stadl-Paura ihr Können unter Beweis. „Mit Teilnehmern aus 22 Nationen brechen wir wieder einen Rekord“, freut sich das Veranstalterteam rund um Monika und Helga Beudel. Doch nicht nur die internationalen Teilnehmer, sondern auch die heimischen Dressur-Stars sind gut vertreten: Österreichs Nummer eins Victoria Max-Theurer startet knapp 130 Tage vor den Olympischen Spielen ihren Rio-Countdown mit Spitzen-Stute Blind Date, Eichendorff und Della Cavalleria Old in Oberösterreich. Auch Nikolaus Erdmann, Stefanie Palm, Alexandra Slanec, Christian Schumach, Belinda Weinbauer und Timna Zach stehen auf der Nennliste der großen Tour.

Tags

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *